München

Klassenfahrt München

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.“ – so sagte schon Goethe und wollte damit zum Ausdruck bringen, dass die Heimat genauso schön und interessant sein kann wie die Ferne. Der Freistaat Bayern, eines der 16 Bundesländer in Deutschland mit seiner Landeshauptstadt München, eignet sich bestens für eine Klassenfahrt.


Besuch der Innenstadt München

Auf einer Stadtführung in der Innenstadt wird Ihnen Münchens kulturelle, sowie historische Vielfalt offenbart. Spazieren Sie durch die Fußgängerzone vom Stachus zum Marienplatz und weiter zum Odeonsplatz, werfen Sie einen Blick in die Frauenkirche und die Peterskirche, genießen Sie am Viktualienmarkt eine kulinarische Spezialität oder schauen Sie im legendären Hofbräuhaus vorbei. Bummeln Sie durch die Brienner Straße und trinken Sie einen Cappuccino in einem Café in Schwabing. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für eine Stadtführung – auf die bequemste Art und Weise geht es aber bei einer Fahrt im Doppeldeckerbus.

Besuch von Schloss Nymphenburg

Das Schloss Nymphenburg liegt im Westen von München und zählt zu den großen Königsschlössern in Europa. Kurfürst Ferdinand hat das Schloss 1664 in Auftrag gegeben – als Geschenk für seine Frau, nachdem sie ihm den lang ersehnten Thronerben geboren hatte. Das Schloss beherbergt unter anderem auch vier Museen, von denen vor allem das Museum „Mensch und Natur“ sehr sehenswert ist. An den Schlosspark grenzt außerdem der Botanische Garten mit seinen etwa 14.000 verschiedenen Pflanzenarten.

Besuch des Deutschen Museums

München bietet eine Vielzahl an Museen zu den unterschiedlichsten Themen. Als das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt empfehlen wir einen Besuch des Deutschen Museums auf der Museumsinsel an der Isar. Ausgestellt sind hier rund 28.000 Objekte. Verschiedene Exponate laden zu physikalischen Experimenten ein, bei denen man sogar selbst mitmachen kann. Eine der bekanntesten und beliebtesten Vorführungen im Museum findet mit der Hochspannungsanlage statt. Spezielle Führungen für Schulklassen können auf Voranmeldung durchgeführt werden.

Besuch der BMW Welt

Die BMW Welt in München ist eine Kombination aus Ausstellung, Museum und Auslieferung. Man erlebt hier eine Zeitreise durch die Geschichte, die Gegenwart und die Zukunft des Automobilherstellers BMW. Bei einer Führung durch die BMW Welt erleben Sie die einzelnen Produktionsabläufe, einen Einblick in die Zukunft und damit die weitere technische Entwicklung, aber auch einen Rückblick auf die vergangenen 100 Jahre. Im angrenzenden BMW Museum sind etwa 125 der wertvollsten und begehrtesten Automobile, Motorräder und Motoren der Marke BMW zu sehen.

Besichtigung des Olympiapark

Der Olympiapark war der Veranstaltungsort der XX. Olympischen Sommerspiele 1972. Auch heute ist er noch Austragungsort von sportlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen. Zum Olympiapark gehören alle Sportstätten auf dem Areal, das Parkgelände, sowie das Olympische Dorf. Ein besonderes Highlight ist die Zeltdach-Tour auf dem Olympia-Stadion mit anschließendem Abseilen oder dem Ritt auf dem Flying Fox. Eines der Wahrzeichen der Stadt – der Olympiaturm oder auch Fernsehturm genannt, befindet sich ebenfalls auf dem Gelände.

Besuch der Allianz Arena München

Die Allianz Arena liegt im Norden von München und ist eines der modernsten Stadien der Welt. Das Stadion bietet 75.000 Plätze. Seit 2005 bestreitet der FC Bayern München hier seine Heimspiele. Auch der TSV 1860 München spielte bis zum Saisonende 2017 in diesem Stadion, dann erwarb die FC Bayern AG die Anteile. Bei den geführten Touren erfahren Sie alles über das Stadion und bekommen einen Einblick hinter die Kulissen. Kombinieren können Sie Ihren Besuch dazu mit der FC Bayern Erlebniswelt, dem größten Vereinsmuseum Deutschlands.

Ausflug in die Bavaria Filmstadt

Die Bavaria Filmstadt befindet sich unweit von München in Geiselgasteig. Hier erleben Sie Spaß und Spannung beim Blick hinter die Kulissen von Kino und TV. Den Besuchern bietet sich die Filmtour, das 4D-Erlebniskino und das Bullyversum. Bei der Filmtour sehen Sie Kulissen und Requisiten aus bekannten Filmen wie z. B. „Das Boot“, „Wickie und die starken Männer“ und „Unendliche Geschichte“. Im 4D-Erlebniskino wird ein computeranimierter Film in 3D mit Spezialeffekten gezeigt und im Bullyversum sehen Sie dann Kulissen und Requisiten aus den Filmen von Michael „Bully“ Herbig. Gehen Sie auf große Entdeckung durch die Film- und Fernsehwelt.

Ausflug nach Andechs

Das Kloster Andechs liegt auf dem „Heiligen Berg“ in der Nähe des Ammersees. Es ist der älteste Wallfahrtsort in Bayern. Das heutige Benediktinerkloster ist vor allem bekannt durch das Andechser Bier und auch die Andechser Bio-Molkerei. Besichtigen Sie die Wallfahrtskirche oder nehmen Sie an einer Führung durch die Klosterbrauerei und die Klosterbrennerei teil. Im Andechser Bräustüberl können Sie dann bei einem süffigen Klosterbier den Tag ausklingen lassen. Versäumen Sie dabei nicht einen Blick in die traumhafte Umgebung zu werfen.

Tipps für die Klassenfahrt

  1. Der Besuch eines Biergartens ist ein Muss in München.
  2. Für sportlich interessierte Gruppen gibt es viele Möglichkeiten an der Isar.
  3. Im Herbst findet in München das Oktoberfest statt – das größte Volksfest der Welt.