London

Zu den Angeboten


Klassenfahrt London

Das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland, kurz Großbritannien genannt, ist der größte Inselstaat Europas und setzt sich aus den Staaten England, Wales, Schottland und Nordirland zusammen. Großbritannien liegt im Norden von Europa und ist im Süden begrenzt durch den Ärmelkanal, im Norden durch den Atlantik, im Osten durch die Nordsee und im Westen die Irische See. Dabei zählt die Hauptstadt London zu den beliebtesten Städten Europas.


Tower of London

Der „Tower of London“, ein befestigter Gebäudekomplex, diente den Königen früher als Residenz, Waffenkammer, Gefängnis und Lager, sowie Münzpräge- und Hinrichtungsstätte. Heute ist es die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in London und zudem Aufbewahrungsort der königlichen Juwelen. Eine beliebte Attraktion ist außerdem die täglich stattfindende Schlüsselzeremonie. Bei diesem Ritual geht der Chief Warder am Abend in Begleitung von Soldaten die Tore und Wachposten des Towers ab und schließt die Tore.

Besuch des Buckingham Palace

Der Buckingham Palace ist die offizielle Residenz des britischen Monarchen in London. Es ist derzeit die Wohnung von Königin Elisabeth II. und Prinz Philip. Außerdem werden die ausländischen Staatsoberhäupter hier bei ihrem Besuch in London empfangen. Im August und September öffnet der Westflügel im Palast auch für Touristen seine Tore, sonst ist er für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Sehenswert ist vor allem die tägliche Zeremonie des Wachwechsels, die um 11:30 Uhr stattfindet.

Stadtrundfahrt

Eine Stadtrundfahrt durch London mit dem roten Doppeldeckerbus sollte auf jeden Fall auf dem Programm der Klassenfahrt stehen. Lernen Sie die Londoner Sehenswürdigkeiten und die Wahrzeichen der Stadt während einer entspannten Busfahrt kennen. Bei einigen Rundfahrten gibt es auch die Möglichkeit, auf Wunsch an einzelnen Stationen aus- und dann wieder einzusteigen, um z. B eine Kleinigkeit zu Essen oder eine kurze Besichtigung zu machen.

Besuch der Westminster Abbey

Besuchen Sie die beiden bekanntesten Kirchen Londons. In der Westminster Abbey werden traditionell die Könige von England gekrönt und beigesetzt. Die Krönungen werden vom Erzbischof von Canterbury vorgenommen. Erbaut wurde die Kirche zwischen 1045 und 1065. Die St.-Pauls-Cathedral gehört derweil zu den größten Kirchen der Welt und ist Sitz des Bischofs der Diözese London der Church of England. Nicht versäumen sollten Sie außerdem das Läuten der 12 Glocken im Nord-West Turm. Die kleinste von ihnen wiegt 400 Kilo.

Besuch des Wembley Stadion

Das Wembley Stadion ist vor allem aufgrund seiner Fußballspiele bekannt, denn es ist das Nationalstadion der englischen Fußballnationalmannschaft. Das Stadion fasst etwa 90.000 Zuschauer, hat ein bewegliches Dach und verfügt über einen 133 Meter hohen Bogen. Es ist das zweitgrößte Fußballstadion in Europa. Neben Fußball finden aber auch Rugby-Spiele im Stadion statt. Bei einer Tour durch das Stadion besichtigen Sie die Umkleidekabinen der Spieler, gehen durch den Spielertunnel auf den „heiligen Rasen“ und werfen einen Blick hinter die Kulissen.

Fahrt mit dem London Eye

Das Coca-Cola London Eye ist mit seinen 135 Metern Höhe das derzeit höchste Riesenrad der Welt. Es hat 32 Glasgondeln, die je Gondel 25 Personen fassen. Während dieser Fahrt haben Sie einen gigantischen und atemberaubenden Ausblick auf die Stadt. Das Riesenrad steht direkt gegenüber den Houses of Parliament und dem Big Ben an der Themse. Für eine Umdrehung benötigt das Riesenrad etwa 30 Minuten. An klaren Tagen können Sie bis zu 40 Kilometer weit sehen.

Besuch der Warner Bros. Studio

Bei einem Besuch im Warner Bros. Studio haben Sie die Möglichkeit, den Zauber der Harry Potter-Filme zu erleben. Blicken Sie dabei hinter die Kulissen und sehen Sie die verschiedenen Sets, die Kostüme und die Requisiten. Steigen Sie ein in den original Hogwarts-Express und erkunden Sie das Büro Dumbledores. Hier erfahren Sie zudem, wie einige der Figuren durch Greenscreen-Technik oder Animatronics zum Leben erweckt wurden. Eine Tour, die Sie sicher nicht vergessen werden

Besuch von Madame Tussauds

Eine der größten Attraktionen in London ist das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“. Hier können Sie historischen Gestalten, sowie berühmten Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Film ganz nah sein. Mit zu den beliebtesten Figuren gehören Robbie Williams, David Beckham, die Beatles, Adele und viele mehr. Der Höhepunkt ist die im Eintritt inkludierte Animation Marvel Super Heroes 4D, bei der Sie die Marvel-Stars im Kampf gegen das Böse erleben.

Tipps für die Klassenfahrt

  1. Für die Einreise nach Großbritannien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  2. Die Währung in London ist das Britische Pfund – empfehlenswert ist der Geldwechsel in einer Bank
  3. Die Amtssprache ist englisch
  4. Versäumen Sie nicht die Fahrt in einem Doppeldeckerbus
  5. Um in London schnell von einem Ende zum anderen zu kommen, empfiehlt sich zudem die London Travelcard oder Oyster Card.